Schlagwörter: , , ,

Ansicht von 1 Antwort-Thema
  • Autor
    Beiträge
    • Ralph Heymann
      Gast
      Beitragsanzahl: 4

      Noch im Juli war unser Bambus kräftig grün. Ich hatte im Mai auf Grund der Trockenheit eine Dauerbewässerung mit einem perforierten Tropfschlauch installiert. Diese habe ich für den 2 wöchigen Sommerurlaub ausgestellt und bei Rückkehr war der Bambus so braun. Ich hatte ihn einmal im Frühjahr gedüngt mit einem Bambus Langzeitdünger von COMPO. Nun bin ich mir unsicher, was ich tun soll. Weiter Dauerwässern? Düngen? Vielen Dank für Eure Ratschläge.

      Bambus

    • Till
      Verwalter
      Beitragsanzahl: 6

      Moin moin!

      Der sieht nicht gut aus. In den zwei heißen Wochen musste ich meinen Bambus zum Teil zweimal am Tag wässern. Bambus hat viele dünne Blätter und verbraucht entsprechend viel Wasser. Die Halme werden sich nicht wieder schön entwickeln. Vielleicht bekommt der eine oder andere Halm ein paar neue Blätter aber der braune Anteil bleibt leider. Daher würde ich entweder etwas warten, wenn es nicht stört, oder radikal alle braune Halme abschneiden. Sicherlich bekommt er noch ein paar neue Halme, die aber sicherlich dünner und kleiner ausfallen. Nach zwei bis drei Jahren hat er sich dann wieder erholt. Alternative wäre ausgraben und ein paar schönere Bambusse pflanzen. Z.B. Jade Bambus, der wächst gut aufrecht und rollt gut die Blätter, damit er weniger Wasser bei Trockenheit verbraucht.

      Drücke die Daumen!

      Liebe Grüße Till

Ansicht von 1 Antwort-Thema
Antwort auf: Bambus ist braun
Deine Information: